Logo
Donnerstag, 20. September 2018
Circus Renz-Manege in Delmenhorst

Circus Renz-Manege in Delmenhorst - Vorstellung am 03.11.2012


Circus Renz-Manege Vorstellung am 03.11.2012 um 19:30 Uhr

Den Anfang der Vorstellung macht eine bunte Lichtershow. Das grosse Zelt ist mit einer reihe von Scanner-Lichtern und LED Leuchten ausgestattet. So wirkt die Show ganze sehr modern. Weiter geht es mit dem Clownduo Slob aus Russland. Sie sorgen im weiterem Verlauf der Vorstellung immer wieder fuer jede Menge Spass. Ob mit einer Katze, einem Tuch oder kleinen Zaubertricks. Beide wissen ganz genau, wie man Delmenhorst zum Lachen bringt. Wer sich schon immer mal in Rekordzeit umziehen wollte, der muss bei der naechsten Nummer ganz genau aufpassen. Ein Verwandlungskuenstler zeigt an einer Schaufensterpuppe ein paar erstaunliche Verwandlungstricks. Kurz einen Schleier ueber ihren Koerper gezogen und sofort erstrahlt ein praechtiges Abendkleid an ihr.
Im naechsten Akt folgte eine Hund/Katze/Maus Dressur. Sie koennen das Publikum mit weiten oder spektakulaeren Spruengen in ihren Bann ziehen. 
Elegant zeigt sich als naechstes eine Kuenstlerin, was man im Liegen mit Rollen oder Basketbaellen alles so schaffen kann. Sie Jongliert mit ihren Haenden und Fuessen teilweise vier Baelle gleichzeitig.
In luftiger Hoehe geht es in naechsten Nummer fuer ein Artistenpaar. Ein Akrobat hebt mit seiner ganzen Kraft eine Artistin an einer Eisenstange unter die Zirkuskuppel. Als Katze verkleidet, zeigt sie ihre Nummern ohne Netz oder doppelten Boden dort oben.
Nach diesem Akt wurde es dann doch mal Zeit fuer die Post. Wer kennt es nicht ? Der Postbote, der von Hunden gejagt wird. Drei Hunde und der etwas schusselige Postbote brachten die Besucher in Stimmung. Das Clownduo Slob leitete dann die Pause ein.
Gerade die kleinen Tiere spielen im Circus Renz Manege eine grosse Rolle. Katzen und Hunde rollen nach der Pause in einer kleinen Kutsche in die Manege ein. Autofahren, Seil springen oder durch Reifen springen . So mancher Besucher fragt sich wohl, ob das die eigene Katze zuhause auch kann ?
Doch dann nun wird es Laut. Ein Artistenduo kommt mit einem Trike in das Zelt gefahren und zaubert eine schnelle Roler- Rolernummer auf das Paket.
Nach diesen lauten Nummer zeigt sich ein Duo aus Rumaenien, wie biegsam ein Koerper sein kann. Das ganze ist aber besser nicht zum Nachmachen bestimmt. Fuer den naechsten Hoehepunkt sorgt ein junger Diabolokuenstler. Vier Rollen gleichzeitig schiessen hier durch die Luft und unter die Zirkuskuppel. Das Publikum ist begeistert. Mit einer Nummer am Vertikalseil endet nun auch die Vorstellung. Im Finale zeigen sich noch mal alle Kuenstler.

Wer einmal einen Zirkus ohne wilde Tiere erleben will, der ist im Circus Renz-Manege an der richtigen Stelle. Das Unternehmen zeigt eine moderne Show fuer die ganze Familie. Es lohnt sich ein Besuch.


Zurueck       

 
Seite in 0.03496 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012