Logo
Samstag, 15. Dezember 2018
Circus Roncalli in Bremen 2012

Circus Roncalli in Bremen - Vorstellung am 27.12.2012


Circus Roncalli – Vorstellung am 27.12.2012 – 19:30 Uhr

Es ist Dienstag der 27.12.2012 auf der Bremer Buergerweide. Eine lange Schlange hat sich vor dem Eingang des Circus Roncalli gebildet. Um 20:00 Uhr  begruesst Patrick Philadelphia die Besucher.  Als er gerade die ersten Worte ausgesprochen platzt der Clown David Larible rein. Er sucht beim Circus Roncalli einen Job. Fuer diesem Abend darf er den dummen August spielen. Dann ist es Zeit fuer den Flaschenlaeufer Michael Ortmeier. Bekannt ist er durch seine Wette bei der Sendung Wetten Dass! geworden. Mit ihm beginnt die Reise in die Welt von Roncalli. Weiter geht es mit Clio Togni und den Soehnen und Toechtern vom Direktor Bernhard Paul und Patrik Philadelphia. Sie sind die Artisten der Zukunft und zeigen ihr Koennen mit den Hula Hoop ringen oder den fliegende Teppichen  Auf zwei Raedern zeigt sich der Brasilianer Fabricio Nogueria. Im runden Holzkaefig dreht er unter der Circuskuppel seine Runden. Wem jetzt noch nicht schwindelig geworden ist, darf sich an den Spaessen von Weissclown Gensi erfreuen. Hoch an den Seilen turnen Katharina und Natalia in luftiger Hoehe. Bei mancher Aktion faellt  es schwer, hinzusehen. So geht es mit der naechsten Nummer bodenstaendig weiter. Alexander Wengler ist ein Artist, den Direktor Bernhard Paul in der Oesterreichischen Supertalent Show entdeckt hat. Mit Tanz und Pantomime bringt er die Zirkusbesucher in seinen Bann  Jemile Martinez laesst nun die Baelle fliegen. Mit dem deutschen Wm-Ball trikst er wie ein Weltmeister herum. Der naechste Artist nennt sich Andrey Romanovsky und duerfte fuer das Bremer Publikum ein alter Bekannter. Schon beim Gastspiel vor fuenf Jahren und im Musical Theater hat sich der der Kuenstler schon kraeftig verbogen.  Die jungen Cedeno´s aus Ecuador, die als naechstes folgen, sind der neuste Act bei Roncalli. Im Liegen schmeisst der eine Artist seinen Partner durch die Luft. Das Publikum bedankt sich fuer diese Nummer mit tosendem Applaus. Starclown David Larible verabschieded dann die Zuschauer in die Pause. Mit flotter Musik leitet das Roncalli-Orchestra den zweiten Teil der Vorstellung ein und ein blonder Engel namens Tamila turnt unter der Circuskuppel auf Schaukel herum. Karl Trunk ist ein beruehmter Pferdedompteur.  Seine Pferdedressur bringt vielen Besuchern ein Laecheln auf die Lippen. Tierisch geht es dann mit Leonid Beljakov und seinem Hund  Klitschko weiter. Beide zeigen eine lustige Hundenummer  David Laribles Tochter Shiley spielt zwar keine Komische Rolle im Circus Roncalli. Das Lachen vergeht bei ihrer Nummer an den Strapaten dennoch keinem der Besucher. Mit dem Namen Larible geht es dann gleich weiter. Clown David zeigt seine Weltbekannte „ La grande Opera“. Einen der grossen Stars bei Roncalli ist der Turner Encho Keryazoy. Kraftvoll leitet er da Ende der Show ein. Wieder einmal hat Bernhard Paul seine Circusterne zum Leuchten Gebracht. minutenlanger Applaus ist der Dank der Zuschauer.



Zurueck       

 
Seite in 0.04943 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012